UNSERE WERTE


Valeurs AmpouleEngagement und Mandantenverständnis: Wir hören zu, um Ihr Anliegen genau zu verstehen. Denn nur so ist es möglich, Ihnen bedarfsgerechte, pragmatische und innovative Lösungen zu unterbreiten. Unternehmergeist, Verantwortungsgefühl und Reaktivität sind fester Bestandteil unseres Wertesystems. Das macht uns zu einem verlässlichen, stets ansprechbaren und loyalen Partner. Es steht Ihnen bei uns immer ein kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.
Für uns ist unsere Beziehung zu unseren Mandanten und unter Kollegen in erster Linie ein Kontakt zu Mitmenschen. Wir begegnen diesen mit Respekt und Integrität. Wir arbeiten in Teams, da wir überzeugt sind, gemeinsam mehr zu erreichen. Solidarität und Gemeinschaftssinn nehmen in unseren Augen einen hohen Stellenwert ein.

Aufgeschlossenheit und Kreativität sind Bestandteil unserer Denk- und Arbeitsweise. Dies macht sich in allen Geschäfts- und Wirtschaftsbereichen und auch bei internationalen Angelegenheiten sowie im Umgang mit anderen Kulturkreisen bemerkbar.

Auch der Begriff der nachhaltigen Entwicklung ist für uns mehr als ein reines Schlagwort. Systematische Senkung der Energieausgaben und eine möglichst neutrale CO₂-Bilanz sind uns wichtig.

Die Unterstützung von kulturellen und sportlichen Aktivitäten gehört zu den grundlegenden Wertsetzungen von Valoris Avocats und umfasst insbesondere auch das Sponsoring von Aktivitäten und Events, die den Werten der Kanzlei entsprechen.

Insbesondere haben wir die 2017 / 2018 von den Museen der Stadt Straßburg organisierte Ausstellung "Laboratoire d'Europe 1880-1930" unterstützt.

Seit Ende 2018 unterstützen wir auch Strasbourg Eaux-Vives, einen Verein für Kanu- und Kajakfahren. In dem Verein sind Jugendliche und Erwachsene willkommen, die diesen Sport erlernen bzw. ihre Fähigkeiten verbessern möchten. Um die Vielfalt und den gegenseitigen Austausch zu fördern, engagiert sich Strasbourg-Eaux-Vives seit mehreren Jahren auch im Behindertensport.

Im Jahr 2018 gewann der Verein durch sein Engagement für das Projekt "Entwicklung des Sports zur Gesundheitserhaltung, des Behindertensport und des angepassten Sports" einen von der Fondation SNCF organisierten Wettbewerb "Coup de Cœur Solidaire“.