HONORAR


Valoris Avocats informiert Sie im Vorfeld der Mandatserteilung darüber, nach welchen Kriterien unsere Vergütung festgelegt wird, und hält Sie anschließend regelmäßig über die angefallenen Kosten auf dem Laufenden. Wir unterbreiten Ihnen eine formelle Honorarvereinbarung, welche die Honorarsumme bzw. die Parameter zur Bestimmung unseres Honorars für unsere voraussichtlichen Beratungsleistungen ebenso angibt wie die voraussichtlich entstehenden Kosten und Auslagen. Unser Honorar wird gemäß den französischen Standesregeln unter Berücksichtigung der finanziellen Situation des Mandanten, der Komplexität und Schwierigkeit des Falles, der entstehenden Auslagen und der erbrachten Leistungen bestimmt. Die Vergütung orientiert sich insbesondere an folgenden Gesichtspunkten: an dem für die Bearbeitung der Angelegenheit erforderlichen Zeitaufwand, den erforderlichen Recherchetätigkeiten, der Art und Schwierigkeit der Angelegenheit, der Bedeutung der in Rede stehenden Interessen, den zu erwartenden Vorteilen, erzielten Ergebnissen sowie den erbrachten Leistungen.